Insel Borkum an der Nordsee - Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen an der Nordsee
English Espanol Italiano Niederländisch  ›› Kunden Login
Ortschaften/ Inseln:

Informationen:

Nordsee

Unterkünfte in Borkum (Insel) auf Ferien-Urlaub-Nordsee.de

Nordseekueste

Unterkünfte in Borkum (Insel) ( 1 Anzeigen )

Treffer 1 bis 1 (von 1 insgesamt) Seiten  1 

Ferienwohnung Nicolay - FERIENWOHNUNG in Borkum (Insel)
hotel pension gaestezimmer Nordsee
hotel ferienwohnungen gaestezimmer Nordsee
Anschrift:
Ferienwohnung Nicolay
Nicolay
Am Borgberg 35
49170 Hagen a.T.W
hotels ferienwohnungen privatzimmer Nordsee
Tel.: 05401-90782 Email sendenHomepage besuchen mehr Informationen
hotel pension ferienwohnungen Nordsee
Preise für 2 Pers./Tag: ab 65,- € bis 100,- € | Personen: bis 3 | Sterne: F**** | mehr Infos

Treffer 1 bis 1 (von 1 insgesamt) Seiten  1 

Borkum – zauberhaftes Strandgut an der Nordsee

Die westlichste und größte der sieben Ostfriesischen Inseln, Borkum, ist ein sehr beliebter Urlaubsort an der Nordsee. Borkum liegt nördlich der Emsmündung und ist mit seinen 5.500 Einwohnern ein ganz besonderer Ort für einen Urlaub. Als beliebte Ausflugsziele dienen die benachbarten Inseln ebenso wie das Festland.

Auch die Insel und das angrenzende Watt, die zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehören, sind ganz besondere Anziehungspunkte der seit 1830 als Badeort bekannten Insel. Durch seine vier bewachten Strände ist Borkum auch gut für einen Familienurlaub, vor allem mit kleinen Kindern, geeignet. Während die Insel während der Hansezeit als Fluchtort der Piraten bekannt war, ist sie heute eher ein Fluchtort für zahlreiche Urlauber und Feriengäste. In der Vergangenheit waren die Bewohner der Insel auf die Zahlung von Anteilen an Strandungsgütern als nahezu einzige Einnahmequelle angewiesen. Später ersetzte der Walfang diese Einnahmequelle und die meisten Inselbewohner waren auf den Walfangschiffen tätig. Von dieser Zeit sind auch heute noch zahlreiche Überreste auf der Insel Borkum zu finden. Doch auch diese Einnahmequelle versiegte mit der Zeit und erst ab 1834 wieder hatte Borkum eine neue ertragreiche Einnahmequelle: den Tourismus. Die Insel entdeckte für sich die Bedeutung der Urlauber für die Insel und so entstanden auf der Insel eine Reihe von Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Pensionen, die dem Urlauber Zimmer zum übernachten anbieten. Auch die Gastronomie der Insel lädt den Besucher zu einem Aufenthalt auf der Insel ein. Borkum als Urlaubs-, Erholungs- und Kurziel verzeichnet auch eine immer weiter steigende Zahl an Urlaubern.

Borkum hat dem Urlauber auch einige Besonderheiten zu bieten. Dazu gehört der erste elektrische Leuchtturm Deutschlands, die erste Küstenfunkstelle der Welt, das Schwimmbad „Gezeitenland“, das ein Freizeit- und Spaßbad ist, und die einzig noch betriebene zweigleisige Schmalspurbahn Deutschlands. Auch der Nordwestlichste Landpunkt Deutschlands ist auf Borkum zu finden.

Weitere Informationen zu Borkum finden Sie hier
Suche verfeinern:
Unterkunftsart:
Ortschaft:
Lage:
Sterne:
Preis:




Eintragen

WEBTIPPS:

©2005 - 2017 HaWe MEDIEN GmbH | Nordsee